ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Männer erobern Frauenwoche

Wenn am Donnerstag die Brandenburgische Frauenwoche in Cottbus eröffnet wird, dann wird den Besuchern der verschiedenen Veranstaltungen vor allen Dingen auffallen, dass immer mehr Männer die Angebote nutzen. Sven Hering

500 Besucherinnen, so hat es die Cottbuser Gleichstellungsbeauftragte Sabine Hiekel jetzt verraten, sind einst zur Premierenveranstaltung gezählt worden. Männer machten in der Anfangszeit also noch respektvoll einen Bogen um die Angebote. Inzwischen kämen durchschnittlich 3000 Besucher - darunter zehn bis 15 Prozent Männer. Zur 18. Auflage der Frauenwoche könnte diese Zahl sogar überboten werden. Denn ein Blick auf den Veranstaltungskalender verrät, dass die Frauenwoche längst auch als Weiterbildungsveranstaltung für das starke Geschlecht dienen kann. Beispiele gefällig? Bitteschön: „Frauen, Macht und Geld“ oder „Vorsicht Frau“ - so sind nur zwei der zahlreichen Veranstaltungen überschrieben.