ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Mädchen durch Geschoss aus Luftgewehr verletzt

Cottbus.. Ein 15-jähriges Mädchen wurde Mittwoch von einer Kugel aus einem Luftgewehr – einem so genannten Diabolo-Geschoss – verletzt. Das teilt die Cottbuser Polizei mit.

Das Mädchen ging gegen 13 Uhr die Zielona-Gora-Straße entlang, als sie plötzlich ein Geräusch an ihrem Schulranzen bemerkte.
Sie habe das zunächst nicht deuten können, doch wenig später blutete sie im Mund. Ein Arzt stellte einen Wangendurchschuss fest. Das Geschoss konnte sichergestellt werden, so die Polizei.
Zur Ermittlung des Täters hat die Kriminalpolizei eine spezielle Ermittlungsgruppe gebildet. (pm/pk)