| 10:47 Uhr

Ortsteile
Madlower beraten zur Zukunft ihres Feuerwehrhauses

Die Madlower wollen am Freitag beraten, wie es mit ihrem Feuerwehrhaus weitergeht. Die Einwohner wollen das Gebäude gern weiter als Begegnungszentrum im Ort behalten.

Das erklärt Evelin Behrendt. Hintergrund ist, das in Sachsendorf eine Stützpunktfeuerwehr für die südlichen Ortsteile entstehen soll. Damit wird das derzeitige Gerätehaus überflüssig. Doch für die Madlower hat das Haus eine Bedeutung. „Wir haben in Madlow keinen anderen Ort, um ums zu treffen. Wir sind darauf angewiesen“, betont Evelin Behrendt. „In der Veranstaltung geht es deshalb auch Eigeninitiative und Vorschläge gefragt, wie es möglich ist das Gebäude für uns zu erhalten.“ Dabei werde auch eine Rolle spielen, was mit dem Brandschutzkabinet geschehen wird, das bislang im Madlower Feuerwehrgerätehaus untergebracht ist. „Auch das wollen wir nicht aufgeben“, sagt die Madlowerin. Die Infoveranstaltung am Freitag, 1. Dezember, beginnt um 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.

(pk)