| 12:46 Uhr

Reparatur
LWG arbeitet ab Montag auf dem Altmarkt

Reparatur eines Hausanschlusses am Altmarkt durch die LWG.
Reparatur eines Hausanschlusses am Altmarkt durch die LWG. FOTO: Marina Röwer / LWG
Cottbus. Die Lausitzer Wasser LWG GmbH wird ab Montag, 23. Oktober, mit der Reparatur der abgesackten Straße vor dem Eiscafé Da Capo auf dem Cottbuser Altmarkt beginnen. Darüber informiert Unternehmenssprecherin Marina Röwer. Bereits im Mai senkte sich ein Stück Straße aufgrund eines defekten Hausanschlusses ab. Von Peggy Kompalla

Die Lausitzer Wasser LWG GmbH wird ab Montag, 23. Oktober, mit der Reparatur der abgesackten Straße vor dem Eiscafé Da Capo auf dem Cottbuser Altmarkt beginnen. Darüber informiert Unternehmenssprecherin Marina Röwer. Bereits im Mai senkte sich ein Stück Straße aufgrund eines defekten Hausanschlusses ab. Aus Sicherheitsgründen wurde der Bereich abgesperrt und mit einer Platte gesichert. „Im unterirdischen Bereich wurde der Schaden zeitnah über einen Abwasser-Schacht behoben“, erklärt Marina Röwer. Die Lausitzer Wasser GmbH wird ab Montag, 23. Oktober, mit der Reparatur der abgesackten Straße vor dem Eiscafé Da Capo auf dem Cottbuser Altmarkt beginnen. Darüber informiert Unternehmenssprecherin Marina Röwer. Bereits im Mai senkte sich ein Stück Straße aufgrund eines defekten Hausanschlusses ab. Aus Sicherheitsgründen wurde der Bereich abgesperrt und mit einer Platte gesichert. „Im unterirdischen Bereich wurde der Schaden zeitnah über einen Abwasser-Schacht behoben“, erklärt Marina Röwer.

Um während der Sommerzeit den Gastbetrieb nicht zu gefährden, hatte das Café um einen Aufschub der Arbeiten gebeten. Dem folgten sowohl die Stadt, der Hauseigentümer als auch der Wasserversorger LWG. Ab Montag werden die Pflastersteine abgetragen und die Hohlräume darunter verfüllt. „Die Arbeiten werden spätestens Mitte November abgeschlossen sein“, versichert die Unternehmenssprecherin.

Laut Stadtverwaltung laufen die Arbeiten unter Vollsperrung des Bereiches. Die Zufahrt zum Altmarkt ist in der Zeit nur über die Mauer- und Marktstraße möglich. Um den Altmarkt mit dem Fahrzeug zu verlassen, steht nur die östliche Ausfahrt bei Brau & Bistro zur Verfügung. Fußgänger könnten die Baustelle derweil problemlos passieren.