ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

LWG bereitet Spülung im Cottbuser Süden vor

Cottbus. Die LWG Lausitzer Wasser GmbH bereitet für Mitte August eine intensive Spülung des Trinkwassernetzes im Cottbuser Süden vor. red/pk

Wie Unternehmenssprecherin Marina Röwer mitteilt, ist sie für den Zeitraum vom 14. bis 18. August geplant und kann rund 5000 Haushalte in Gallinchen, Groß Gaglow, Sachsendorf und Frauendorf betreffen. Während der ersten Hitze Anfang Juni verzeichnete die LWG eine ungewöhnlich hohe Abnahme von Trinkwasser. Dadurch stieg die Fließgeschwindigkeit, was wiederum zu Aufwirbelungen von Eisen- und Manganverbindungen führte, die in den Leitungen abgelagert sind. Diese seien zwar gesundheitlich unbedenklich, trüben aber das Wasser und führten mitunter zu verstopften Hausfiltern. Anfang Juni seien davon insbesondere Gallinchen und Groß Gaglow betroffen gewesen. Deshalb nahm die LWG bereits kleinere Rohrspülungen vor. Nun soll die größere folgen.