ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:30 Uhr

Cottbus
Loehr gibt negative Wahlempfehlung

Cottbus. Mit Blick auf die Stichwahl zum Landrat des Spree-Neiße-Kreises am 6. Mai gibt der Cottbuser Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Kreisverbandes „Die Linke Lausitz“ eine negative Wahlempfehlung.

Über den Kandidaten der AfD sagt Matthias Loehr: „Steffen Kubitzki konnte im zurückliegenden Wahlkampf weder verdeutlichen, warum er ein geeigneter Kandidat ist, noch hat er auch nur eine entfernte Vorstellung von den Aufgaben eines Landrates. Seine Wahl ist für Spree-Neiße keine Alternative!“ Loehr selbst hatte ebenfalls für das Amt kandidiert, wurde im ersten Wahldurchgang nur drittstärkster Bewerber.