| 02:45 Uhr

Linke diskutiert über Nato und feiert ihr Sommerfest

Cottbus. Die Politik der Nato und die Rolle, die Deutschland in dem Militärbündnis spielt, sind Thema einer Veranstaltung der Linken am Freitag, 18. August, um 14 Uhr in der Freizeitoase am Cottbuser Amtsteich. red/pos

Zu den Teilnehmern gehört Jan van Aken. Der Bundestagsgeordnete gehört der Fraktion der Linken an und war UN-Biowaffeninspektor. Ingo Paeschke ist Fraktionsvorsitzender der Linken in der Stadtverordnetenversammlung Forst und war selbst Berufssoldat - sowohl in der NVA und anschließend in der Bundeswehr. Ein weiter Gesprächteilnehmer ist Günter Knothe, Mitbegründer der Friedenskoordination Cottbus. Im Anschluss beginnt um 15.30 Uhr das Sommerfest der Linken, zu dem auch Birgit Kaufhold erwartet wird. Die Sprembergerin ist Direktkandidatin der Linken für den Bundestagswahlkreis Cottbus-Spree-Neiße.