ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:51 Uhr

Kolkwitz
Linienänderungen durch Straßenbau in Kolkwitz

Kolkwitz/Cottbus. Aufgrund des Ausbaus der Bahnhofsstraße in Kolkwitz zwischen Berliner Straße und Bahnhof Süd kommt es vom 23. April 2019 bis voraussichtlich 2. August 2019 zu Änderungen im Verkehr der Omnibuslinien 12 und 12-14. Da die Haltestellen „Kolkwitz Rathaus“ und „Kolkwitz Bahnhof Süd“ während der Bauzeit nicht regulär bedient werden können, hat Cottbusverkehr für Fahrgäste in und aus Richtung Kolkwitz Klinikum und Kolkwitz Technologiepark, Ersatzhaltestellen auf der Berliner Straße an der Einmündung Alte Straße und auf der Straße Am Mühlenteich/Ecke Bahnhofsstraße eingerichtet.

Es ist zu beachten, dass nur die Fahrt der Linie 14 um 6.32 Uhr in Richtung Sachsendorf die Ersatzhaltestelle an der Einmündung Alte Straße bedient. Alle weiteren Fahrten der Linie 14 sowie der Regionalverkehrslinien 35, 35-37, 37, 39 46 und 607 verkehren unverändert ab der regulären Haltestelle „Kolkwitz Rathaus“. Die südliche Bahnhofstraße (K 7129) ist zwischen der Berliner Straße und dem Bahnübergang Kolkwitz Süd voll gesperrt. Dieser Teilbereich der Kreisstraße wird bis September 2019 grundhaft ausgebaut. Die Lausitzer Wasser Gesellschaft wird die Versorgungsleitungen teilweise und die Anbauschellen der Hausanschlüsse komplett erneuern.

(red/noh)