Lindenstraße(n) Lausitzer Lindenstraßen

Lindenstraße Laubusch. Laubusch gehört zur Stadt Lauta.
Die Laubuscher Lindenstraße zeichnet sich durch Wohnhäuser auf der einen und einen langgezogenen Garagenkomplex auf der anderen Seite aus. Die Straße gehört zum Neubaugebiet nahe der B96. Die Gartenstadt Erika in Laubusch ist noch etwa zwei Kilometer entfernt.
Lindenstraße Laubusch. Laubusch gehört zur Stadt Lauta. Die Laubuscher Lindenstraße zeichnet sich durch Wohnhäuser auf der einen und einen langgezogenen Garagenkomplex auf der anderen Seite aus. Die Straße gehört zum Neubaugebiet nahe der B96. Die Gartenstadt Erika in Laubusch ist noch etwa zwei Kilometer entfernt.
© Foto: Sascha Klein
Lindenstraße in Herzberg-Kaxdorf.
Lindenstraße in Herzberg-Kaxdorf.
© Foto: Dieter Müller
Lindenstraße Schwarzheide.
Lindenstraße Schwarzheide.
© Foto: Mirko Sattler
Lindenstraße Lübben.
Lindenstraße Lübben.
© Foto: Katrin Kunipatz
Lindenstraße Lauchhammer-Ost.
Lindenstraße Lauchhammer-Ost.
© Foto: Mirko Sattler
Lindenstraße Guben, Wohnsiedlung Reichenbach.
Lindenstraße Guben, Wohnsiedlung Reichenbach.
© Foto: Thomas Engelhardt
Lindenstraße Kolkwitz.
Lindenstraße Kolkwitz.
© Foto: Angelika Brinkop
Die Lindenstraße in Spremberg. Spremberg ist nur knapp 50 Meter lang. Die "Besonderheit", sie verbindet den Kreisel am Busbahnhof mit dem Kreisel der Dresdener Straße. Die Spremberger Lindenstraße führt mehr oder minder direkt zum Rainer-Scheudeck-Platz. Jener Rainer Scheudeck, der als Erfinder von Sprembergs Spreenixe gilt.  Ein repräsentatives Ehrenamt welches 1996 ins Leben gerufen.
Die Lindenstraße in Spremberg. Spremberg ist nur knapp 50 Meter lang. Die „Besonderheit“, sie verbindet den Kreisel am Busbahnhof mit dem Kreisel der Dresdener Straße. Die Spremberger Lindenstraße führt mehr oder minder direkt zum Rainer-Scheudeck-Platz. Jener Rainer Scheudeck, der als Erfinder von Sprembergs Spreenixe gilt. Ein repräsentatives Ehrenamt welches 1996 ins Leben gerufen.
© Foto: Marcel Laggai
Die Lindenstraße im Cottbuser Stadtteil Madlow.
Die Lindenstraße im Cottbuser Stadtteil Madlow.
© Foto: Daniel Schauff
Senftenberger Lindenstraße. Der vordere Teil der Senftenberger Lindenstraße besteht aus großem Granitpflaster. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist hier nicht notwendig. Eher bedarf es gewisser Gelassenheit und Robustheit des Fahrzeuges diese Straße zu befahren.
Senftenberger Lindenstraße. Der vordere Teil der Senftenberger Lindenstraße besteht aus großem Granitpflaster. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist hier nicht notwendig. Eher bedarf es gewisser Gelassenheit und Robustheit des Fahrzeuges diese Straße zu befahren.
© Foto: STEFFEN RASCHE
Die Lindenstraßen in Dörwalde, Stadt Großräschen. Die Lindenbaumbepflanzung gab dem Dörrwalder Dorfanger den Namen Lindenstraße.
Die Lindenstraßen in Dörwalde, Stadt Großräschen. Die Lindenbaumbepflanzung gab dem Dörrwalder Dorfanger den Namen Lindenstraße.
© Foto: STEFFEN RASCHE
Cottbus / 29. März 2020, 16:54 Uhr

Nach 35 Jahren flimmert am Sonntag die letzte Folge der bekannten TV-Serie „Lindenstraße“ vom WDR über die Bildschirme. Die Lindenstraße gibt es aber nicht nur im Fernsehen, sondern auch im echten Leben und nicht nur einmal. Hier eine kleine Bildertour durch Lausitzer Lindenstraßen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.