ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Lieder und Texte zur Reformation

Cottbus. Sänger der Kirchenchöre des Evangelischen Kirchenkreises Cottbus gestalten im Festjahr des Reformationsjubiläums 2017 das gemeinsame "Choralprojekt Reformation". In einem etwa einstündigen Programm sollen am Freitag Lieder und Texte der Reformation zu Gehör gebracht werden. red/dst

Ein Schwerpunkt liegt auf den ersten reformatorischen Liedern von Martin Luther, aber auch einige der wichtigsten evangelischen Lieder der vergangenen Jahrhunderte bis heute sollen gesungen werden. Die Musikauswahl konzentriert sich dabei auf deutsche evangelische Komponisten, ein Zeugnis und kurzer Abriss unserer reformatorisch-musikalischen Geschichte. Mit Musik des 16. Jahrhunderts bis zu modernen Arrangements erklingt ein buntes Programm zum Reformationsjubiläum.

Das Konzert findet am 7. Juli ab 19.30 Uhr in der Kloster- und in der Oberkirche statt. Am 29. September wird es in der Evangelischen Kirche Burg und am 8. Oktober in der Gubener Klosterkirche wiederholt.