(red/noh) Der Verein “Bücherei Sandow e.V.” lädt am Donnerstag, 21. Februar, um 17 Uhr zu einem kulturellen Nachmittag ein. Es kommen die Cottbuser Autorin Maxi Hill und die Cottbuser Malerin Angelika Jaunich. Maxi Hill stellt ihren Roman „Am Ende bleibt ein Zauber” vor. Angelika Jaunich wird in der “Kleinen Galerie” des Vereins unterschiedlichste Landschaften zeigen.