ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:36 Uhr

Leistungsklassen an Gymnasien in Cottbus und Spremberg

Spree-Neiße. In allen Gymnasien und weiterführenden Schulen im Landkreis Spree-Neiße wird es im kommenden Schuljahr 7. Klassen geben. nn

Das hat Landrat Dieter Friese (SPD) mitgeteilt. Die Gymnasien in Trägerschaft des Kreises hätten ebenso wie die weiterführenden Schulen, deren Träger die Städte und Gemeinden sind, die dafür notwendige Bewerberzahl nachweisen können, erklärte der Landrat während der letzten Parlamentsberatung vor der Sommerpause. Am Fürst-Pückler-Gymnasium in Cottbus und am Spremberger Erwin-Strittmatter-Gymnasium werden ab dem neuen Schuljahr ab der Klassenstufe 5 neue Leistungs- und Begabtenklassen eingerichtet, informierte Friese. Am Gubener Gymnasium werde nach den Sommerferien eine Klasse mit polnischen Jugendlichen gebildet, die das Abitur ablegen wollen. Das Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium in Forst setze seine Projekte mit benachbarten Grundschulen fort. Neu sei eine Zusammenarbeit mit der Sportgemeinschaft Bademeusel, die talentierte Turner für das Gymnasium gewinnen solle. nn