ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Leichtes Spiel für Taschendiebe in Groß Gaglow und Kolkwitz

Cottbus. Drei Diebstähle aus Autos sind der Polizei am Donnerstag gemeldet worden. Leichtes Spiel hatten laut Polizeisprecher Torsten Wendt Autoeinbrecher am Donnerstagnachmittag in Groß Gaglow. red/sh

Auf einem Parkplatz sei ein Pkw gewaltsam geöffnet worden. Im Fußraum des Wagens hätten die Täter eine Umhängetasche gefunden. "In der Tasche befanden sich die Börse mit reichlich Bargeld, EC-Karten und persönliche Papiere", so Wendt. Aus einem an einem Friedhof in der Gemeinde Kolkwitz abgestellten Pkw ist ebenfalls eine Handtasche gestohlen worden. Auch in diesem Fall hatte die Autofahrerin ihre Tasche im Fußraum des Wagens abgestellt.

Im dritten Fall - erneut in Kolkwitz - hatten es die Diebe auf eine Geldbörse abgesehen. "Diese lag im Handschuhfach des Autos. Die Täter nutzten die Zeit, als die Fahrzeugführerin mit ihrem Hund spazieren war", erklärt Torsten Wendt. Bei der Suche nach ihrem Portemonnaie habe die Frau die Handtasche gefunden, die aus dem Fahrzeug am Friedhof gestohlen worden war. Die Polizei warnt davor, Handtaschen, Handys, Kameras, Dokumente oder andere Wertgegenstände im Fahrzeug liegen zu lassen.