| 02:32 Uhr

Leichhardt – auf den zweiten Blick

Cottbus. Bernd Marx aus Boblitz beschäftigt sich seit fast 60 Jahren mit dem Leben und Wirken des Sorben/Wenden Ludwig Leichhardt (1813 bis 1850) aus Sabrodt am Schwielochsee. Bei seinen eigenen Australienreisen suchte er nicht nur nach Spuren von Leichhardts spektakulärer Überlandreise von Sydney nach Port Essington 1844/45, sondern schaute auch abseits der Strecke nach Aufenthaltsorten des Niederlausitzers. red/ik

Auf Friedhöfen fand er die Gräber seiner einstigen Wegbegleiter - eine Spurensuche mit anderen Augen. Der Vortrag findet am 19. Oktober um 18 Uhr in der sorbischen Sprachschule statt.

Anmeldungen: Tel. 0355 792829