| 16:38 Uhr

Leeres Wohnhaus in Leuthen brennt zweimal

Leuthen. Aus bislang unbekannter Ursache hat es am Donnerstagabend in einem leer stehenden Wohnhaus an der Leuthener Hauptstraße gebrannt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Peggy Kompalla

Menschen wurde nicht verletzt. Der Einsatz war der Leitstelle zufolge gegen 23.30 Uhr beendet.

Doch die Feuerwehrleute mussten noch ein zweites Mal an den Einsatzort in Leuthen zurückkehren. Freitagmorgen brannte es kurz vor 6 Uhr erneut in dem Haus.

Brandursachenermittler der Kriminalpolizei ermitteln nach eigenen Angaben in dem Fall in alle Richtungen.