| 02:33 Uhr

Ladendiebe in Cottbus unterwegs

Cottbus. Ein Ladendieb entwendete am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr aus einem Geschäft in der Spremberger Straße Herrenoberbekleidung im Wert von mehreren Hundert Euro. Von einem Mitarbeiter verfolgt, rannte der Unbekannte zum Parkplatz am Blechen Carré, wo ein Komplize in einem Auto auf ihn wartete. red/dst

Sie konnten unerkannt flüchten. Ebenfalls am Donnerstagnachmittag stahlen zwei Männer aus einem Markt in der Paul-Greifzu-Straße einen Bolzenschneider. Beide flüchteten, während der Flucht warf einer das Diebesgut weg. Das Verkaufspersonal stellte einen Dieb. Der Ladendieb aus Polen war mit 2,36 Promille alkoholisiert.

Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen.