ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Kurznachrichten

Cottbus. Cottbuser kehren Sachsendorf den Rücken ue

Seit Jahresbeginn hat der Cottbuser Stadtteil Sachsendorf die meisten Einwohner verloren. Laut Statistik der Stadtverwaltung sind in dieser Zeit 108 Menschen weggezogen. Auch in Schmellwitz hält der Bevölkerungsrückgang (-64) weiter an. Zu den Gewinnern zählen hingegen die Stadtteile Mitte (+184) und Spremberger Vorstadt (+100). Größter Stadtteil ist nach wie vor Sandow. Dort lebten Ende Juli 16 041 Einwohner. Das waren sechs mehr als zum Jahreswechsel. Die Spremberger Vorstadt (14 289) steht kurz davor, Schmellwitz (14 361) zu überflügeln. red/sh

“Pfiffikus„-Transporter vom Schulhof gestohlen

In der Nacht zum Donnerstag haben unbekannte Täter den Transporter des Kinder- und Jugendensembles “Pfiffikus„ gestohlen. Das Fahrzeug der Marke Hyundai mit dem Kennzeichen CB-DY 221 verschwand vom abgeschlossenen Hof der Regine-Hildebrand-Grundschule. “Das ist ein Schock. Das Auto ist für uns unverzichtbar„, sagt Ensemblemitarbeiterin Karina Karow. Auftritte seien nun gefährdet. Erst kürzlich war das Fahrzeug gewartet worden. Hinweise und Hilfsangebote nimmt der Verein unter Telefon 0355 522150 oder E-Mail info@ensemble-pfiffikus.de entgegen.