ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Kurse bieten Mischung aus Bewährtem und Neuem

Entspannungskurse sind gefragt. Aus diesem Grund gibt es zwei neue Yoga-Angebote. Die Dozentin will den Teilnehmern helfen, zu mehr Gelassenheit und innerer Stärke zu gelangen.
Entspannungskurse sind gefragt. Aus diesem Grund gibt es zwei neue Yoga-Angebote. Die Dozentin will den Teilnehmern helfen, zu mehr Gelassenheit und innerer Stärke zu gelangen. FOTO: Fotolia/Kneschke
Cottbus. Die Volkshochschule Cottbus startet am kommenden Montag, 6. Februar, ins neue Frühjahrssemester. red/pos

Wieder erwartet die Bürger von Cottbus und Umgebung ein umfangreiches und vielfältiges Kursprogramm aus verschiedenen Lehrbereichen. Insgesamt stehen 120 Kurse zur Auswahl, informiert die Volkshochschule.

Im Sprachbereich bietet sie elf verschiedene Sprachen an, neben gängigen wie Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Deutsch als Fremdsprache sind auch wieder Schwedisch, Norwegisch, Japanisch und Arabisch im Programm.

Weltoffen zeigt sich auch das kulturelle und gesellschaftliche Angebot der Weiterbildungseinrichtung. Fortgesetzt wird die Reihe zu religiösen Festen in verschiedenen Kulturen. Das Thema Islam in der Gegenwart ist aktueller denn je. "Was denken und glauben Menschen, die sich Muslime nennen?" ist die Frage, die die Teilnehmenden in einem Kurs ab 7. März debattieren werden.

Für Eltern, Großeltern und Erzieher gibt es ebenfalls zwei neue Kursangebote - eines zum Thema Tod und Sterben in der Gefühlswelt der Kinder und das andere zum Thema Teamentwicklung und Teamarbeit.

Kunstinteressierte können im bevorstehenden Semester eine gemeinsame Veranstaltung des Kunstmuseums Dieselkraftwerk und der Volkshochschule buchen. Dieser Kurs entstand begleitend zur aktuellen Ausstellung "Schlaglichter" im dkw. Selbst kreativ werden können Teilnehmer beim Kurs "Stempel Dich glücklich!". Mit einfachen Mitteln werden hier individuelle und einzigartige Stempel angefertigt.

Im Gesundheitsbereich wurden die Entspannungskurse um zwei weitere Yogakurse ergänzt. Die Dozentin orientiert sich laut Volkshochschule am ganzheitlichen Ansatz der Yogalehre nach Sivananda. Ziel ist es, durch Yoga Blockaden zu lösen und zu mehr Gelassenheit und innerer Stärke zu gelangen, um die Herausforderungen des hektischen Alltags in unserer modernen Welt zu meistern.

Die berufliche Weiterbildung als Kernbereich des Hauses wird in bewährter Weise fortgesetzt und bietet Computerkurse für Anfänger, Kurse zu PC-Anwendungsprogrammen wie Word, Excel und PowerPoint, Kurse zur Buchführung, Körpersprache und Gebärdensprache an.

Die Volkshochschule empfiehlt eine rechtzeitige Anmeldung zum gewünschten Kurs, um die Teilnahme sicherzustellen.

Anmeldung und Beratung direkt in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Cottbus, Berliner Straße 13/14, per Telefon 0355 3806050 sowie im Internet: www.lernzentrum-cottbus.de