ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:45 Uhr

Staatstheater
Vom Geheimnis des gemeinsamen Singens

Dittmann-Apel und Ingolf Czerny, Opernchorsänger am Staatstheater, sind Gäste des Theatertreffs.
Dittmann-Apel und Ingolf Czerny, Opernchorsänger am Staatstheater, sind Gäste des Theatertreffs. FOTO: Marlies Kross / Staatstheater Cottbus
Cottbus. Zwei Opernchorsänger zu Gast beim Theatertreff.

Zum nächsten Theatertreff lädt der Verein der Freunde und Förderer des Staatstheaters Cottbus am Montag um 19 Uhr ins Foyer der Kammerbühne, Wernerstraße 60, ein. Zwei Opernchorsänger stehen Rede und Antwort. Welch ein wunderbares Erlebnis war es im Dezember beim „Winterzauber zum Fest“, als Solisten, Opernchor und Singakademie Cottbus gemeinsam mit dem Publikum im vollbesetzten Theater sangen. Worin besteht das Geheimnis gemeinsamen Singens? Ist es Zufall, dass dem Cottbuser Opernchor neben großer Ausstrahlung und Homogenität immer wieder auch enorme Spielfreude bescheinigt wird? Antwort auf diese und andere Fragen geben Beate Dittmann-Apel und Ingolf Czerny – zwei Sänger, die seit vielen Jahren und immer noch gern im Opernchor singen. Moderatorin Gabi Grube, selbst Laienchorsängerin, kommt mit ihnen ins Gespräch über den Reiz des Chorgesangs.

Der Eintritt ist frei.