ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:06 Uhr

Oklahoma
US-Wissenschaftler würdigt Jurij Koch

Oklahoma/Cottbus. () Die von der US-Universität in Oklahoma herausgegebene Zeitschrift „World literature today“ (WLT) beschäftigt sich in einer Studie von Prof. K. Cox mit der Literatur des Cottbuser Schriftstellers Jurij Koch.

Der Literaturwissenschaftler der Universität bezeichnet den in deutscher und sorbischer Sprache schreibenden Lausitzer Schriftsteller als einen herausragenden literarischen Zeitgenossen und nennt als Beispiele Kochs Kindheitserinnerungen („Das Feuer im Spiegel“, Domowina Verlag 2013) für gelungene „bildhaft komponierte Sprache, die eine faszinierende Textur ergibt“. Das Journal WLT der Universität Oklahoma erscheint seit mehr als zehn Jahrzehnten und wurde vom Nobelkomitee als „exzellente Quelle der Literatur aus aller Welt“ gelobt.