ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:36 Uhr

Auftakt
Steilvorlage für das Satirefestival

 Jörg Bräuer (l) und René Lehmann bereiten im Haus 23 (Marie) die Ausstellung "Verkehrsgeschehen - Karikaturen zur Mobilität vor, die am Freitag im Rahmen des diesjährigenKabarettfestivals  EI(N)FÄLLE – Das studentische SATIRE-Festival eröffnet wird.
Jörg Bräuer (l) und René Lehmann bereiten im Haus 23 (Marie) die Ausstellung "Verkehrsgeschehen - Karikaturen zur Mobilität vor, die am Freitag im Rahmen des diesjährigenKabarettfestivals EI(N)FÄLLE – Das studentische SATIRE-Festival eröffnet wird. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Jörg Bräuer (l.) und René Lehmann bereiten in der Cottbuser Galerie Haus 23 die Ausstellung „Verkehrsgeschehen – Karikaturen zur Mobilität“ vor. Die Schau von prominenten Meistern der Zeichnung wird am heutigen Freitag um 20 Uhr eröffnet und bildet den Auftakt und die Steilvorlage für das diesjährige Satirefestival der Studenten. Von Michael Helbig

Foto: Michael Helbig