ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:20 Uhr

Cottbuser Bücherfrühling
Kokosnuss-Zeit in der Bibliothek

Cottbus. Kokosnuss-Fans aufgepasst! Die Stadt- und Regionalbibliothek  in der Berliner Straße 13/14 ermöglicht der beliebten Kinderbuchfigur „kleiner Drache Kokosnuss“ des Autors und Illustrators Ingo Siegner im 26. Cottbuser Bücherfrühling einen großen Auftritt.

Zur Bücherfrühlings-Eröffnungsveranstaltung am Montag, 19. März, und in den darauf folgenden Wochen wird im Lesecafé eine Ausstellung gezeigt, in der mehr als 30 originale Aquarelle, Charakterstudien und witzige Bleistiftzeichnungen aus dem „wilden“ Autoren-Alltag Ingo Siegners zu sehen sein werden. Am Donnerstag, 5. April, um 9.30 Uhr, können Kinder ab sechs Jahren ein Ferienleseabenteuer mit dem kleinen Drachen im Bilderbuchkino erleben. Höhepunkt in der „Drachen-Zeit“ ist zweifellos der „12. Tag, der aus dem Rahmen fällt“ am Sonnabend, 21. April. Die Bibliothek widmet Kokosnuss und seinen Freunden ihren besonderen Öffnungstag zwischen Trubel und Entspannung für die ganze Familie. Etwa hundert, unter anderem aus Spendenmitteln des Lions Clubs Cottbus-Lausitz, erworbene Bücher, Hörbücher und Filme auf DVD stehen dann in der Ausleihe bereit.

(red/pos)