ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:18 Uhr

Kultur
Kammermusik im Landesmuseum am Amtsteich

Cottbus. Im Rahmen des „45. Cottbuser Musikherbstes“ findet am 20. Oktober 2018 um 19.30 Uhr im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst (ehem. DKW am Amtsteich) ein Kammermusikabend mit der Pianistin Haiqi Lan und dem „Armonia Quartett Cottbus“ statt.

Unter dem Titel „Klassik – Romantik – Moderne“ erklingen neben Klavierstücken von Fryderyk Chopin Kompositionen für Streichquartett aus drei Jahrhunderten. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen nach Auskunft der Veranstalter Werke der beiden Cottbuser Komponisten Hans Hütten und Bernd Weinreich und des erst kürzlich in Bautzen verstorbenen sorbischen Komponisten Detlef Kobjela. Zum Abschluss des interessanten und ungewöhnlichen Musikabends wird dann das berühmte „Amerikanische Quartett“ von Antonin Dvořák zu hören sein. Die Karten zum Preis von 15 Euro sind ab sofort im Vorverkauf und an der Abendkasse an der Infothek des Landesmuseums (Uferstraße) erhältlich.

(red/hil)