| 02:33 Uhr

Kreative Tage beim Juks-Verein

Cottbus. Der Juks-Verein in der Kantstraße 34b bietet in den letzten beiden Ferienwochen, genauer vom 21. bis 31. August, eine Kinder-Kunst-Werkstatt an. Dafür gibt es noch freie Plätze, wie Bianca Noack vom Verein informiert. red/pos

In der Werkstatt sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Teilnehmer experimentieren mit verschiedenen Materialien und Techniken von Filzen über Töpfern bis Zeichnen. Dabei arbeiten die Kinder in einem dreitägigen Workshop mit den Cottbuser Künstlerinnen Mona Höke und Ekaterina Orba zusammen und besuchen die Gemäldegalerie der Alten Meister im Dresdener Zwinger. Ob Lagerfeuer, Filmabend oder Disco - Spaß, Spiel, Baden und Toben werden nicht zu kurz kommen, versprechen die Organisatoren.

Der Elternbeitrag für den zehntägigen Feriendurchgang beträgt 200 Euro inklusive Übernachtung, Verpflegung und Programm. Anmeldungen sind direkt in der Kantstraße 34b und telefonisch unter 0355 29021835 möglich.