ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:39 Uhr

Kreative Köpfe für „BTU tanzt“ gesuchtKreative Köpfe gesucht

Cottbus.. An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) wird am 10. Oktober das 13. Akademische Jahr feierlich eröffnet. Im Anschluss daran findet das traditionelle Universitätsfest „BTU tanzt“ statt. Das Fest steht unter dem Motto „Feuer auf dem Eis“.

Für die Ausgestaltung werden kreative Köpfe der Stadt und der Region gesucht "Gefragt sind Ideen, Projekte, Aktionen, die das Fest leben lassen und zu einem unvergesslichen und unvergleichlichen Ereignis in der Universität und der Stadt machen", erklärt Organisatorin Barbara Seide-Kutschik.
Die BTU ruft Schüler, Studierende und Künstler zur Teilnahme am Gestaltungswettbewerb auf. Die Veranstaltungsorte und damit Objekte der Gestaltung sind das Mensagebäude und sein Umfeld. "Eingeladen zum Uni-Fest sind neue, aktuelle und ehemalige Studierende, Mitarbeiter und Freunde der Universität und natürlich die Bürger der Stadt und Region", sagt Barbara Seide-Kutschik. "Weil das Fest ein so breites Publikum einbezieht, wollen wir auch in die Ausgestaltung Ideen aus ganz unterschiedlichen Richtungen einfließen lassen." Einsendeschluss für die Beiträge zum Gestaltungswettbewerb ist der 31. Juli. Für die besten Ideen stehen Preisgelder in Höhe von insgesamt 1500 Euro zur Verfügung. (pm/kg)
Weitere Informationen zu Gesamtkonzept und Veranstaltungsorten für "BTU tanzt" bei Barbara Seide-Kutschik, BTU Cottbus, Karl-Marx-Straße 17, 03044 Cottbus, Telefon 0355 693326, E-Mail: seidek@zv.tu-cottbus.de