| 15:56 Uhr

Krankenwagen überfährt in Cottbus 38-jährige Frau

Schwerer Unfall auf der A 13.
Schwerer Unfall auf der A 13. FOTO: Archivfoto: LR
Cottbus. Ein Krankenwagen ist am Sonntagmittag mit einer 38-Jährigen kollidiert. Sie wurde mit Kopfverletzungen in das Carl-Thiem-Klinikum eingeliefert. rdh

Wie die Polizei mitteilt, hat am Sonntagmittag ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Thiemstraße in Cottbus befahren. Auf Höhe der Baustelle am Stadtring nutzte der Rettungswagen dafür die Gleistrasse. Hier kollidierte dieser mit einer 38-jährigen Frau, welche die Gleistrasse gerade überquerte. Diese wurde mit einer Kopfverletzung ins Carl-Thiem-Klinikum eingeliefert. Der 40-jährige Fahrer des RTW erlitt einen Schock, auch er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe beträgt 2000 Euro.