ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:25 Uhr

Vegetation in Cottbus
Stadt kündigt das Fällen kranker Bäume an

 Mehrere Bäume in Cottbus müssen gefällt werden.
Mehrere Bäume in Cottbus müssen gefällt werden. FOTO: Sven Hering
Cottbus. Mehrere Bäume verschwinden bis zum Ende des Monats Mai aus dem Cottbuser Stadtbild. Wie das Pressebüro des Rathauses mitteilt, muss eine Pappel in Sandow westlich vom Wohnhaus in der Hainstraße 6 gefällt werden.

Der Baum sei bereits morsch, weshalb Bruchgefahr bestehe. Am Grundstück in der Parzellenstraße 2 stehen zwei Ahorne, die sich laut Ankündigung ebenfalls nicht mehr retten lassen. Einer der Bäume sei größtenteils abgestorben, der andere bereits tot. Einer der Bäume sei außerdem vom Hallimasch [Link auf Beitrag 4350046]betroffen, einem Pilz, der Pflanzen Nährstoffe entzieht. Eine Birke an der Bahnhofstraße 47 in Kiekebusch werde auch entfernt, weil sie fast vollständig abgestorben sei.