ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:10 Uhr

Kommunalwahl
Sieben Parteien und Bündnisse starten in Kolkwitz

Kolkwitz. Für die Wahl zur Gemeindevertretung der Gemeinde Kolkwitz treten am 26. Mai mit CDU, SPD, Die Linke, Wählergruppe Landwirtschaft und Umwelt, AfD, Ortsteilbündnis-Freie Wähler (OTB-FrW) und der Wählergemeinschaft „Gemein(de)sam stark“ sieben Parteien beziehungsweise Bündnisse an.

Dazu kommt der Einzelwahlvorschlag Jutta Ullrich-Wildemann. Davon stellen die CDU 19, die SPD 17, Die Linke sechs, die Wählergruppe Landwirtschaft und Umwelt einen, die AfD vier, OTB-FrW sieben und die Wählergemeinschaft „Gemein(de)sam stark“ einen Kandidaten.

Zur Wahl  der Ortsbeiräte treten Kandidaten an: in  Kolkwitz von CDU und SPD, in Glinzig von CDU und SPD, in Limberg von SPD und ein Einzelwahlvorschlag (Marcel Noack), in Hähnchen drei Einzelwahlvorschläge (Janine Grasmé, Birgit Paulick, Bodo Stellmacher), in Krieschow von SPD und vier Einzelwahlvorschläge (Jutta Ullrich-Wildemann, Klaus Bramke, Hans-Joachim Leska, Jeannine Mau).

(noh)