(wr/noh) Zu einer öffentlichen Diskussionsrunde mit Cottbuser Kandidaten für die Kommunalwahl lädt die RUNDSCHAU am Dienstag, 14. Mai, ein. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Forum des Pressehauses in der Straße der Jugend 54 statt. Zu den Themen zählen die Pläne für den Cottbuser Ostsee, die Zukunft der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) und die Wirtschaftslage in der Stadt, konkret bezogen auf das Beispiel des TIP-Geländes. RUNDSCHAU-Chefredakteur Oliver Haustein-Teßmer moderiert das Gespräch. Aus organisatorischen Gründen sollten sich Besucher bis zum heutigen Montag, 13. Mai, um 16 Uhr unter Telefon 0355 481555 anmelden.