Roterlen sollen jetzt an der Schwarzen Ecke im Spreewald-Dorf Burg wachsen. Dafür haben Zwölftklässler des Niedersorbischen Gymnasiums in Cottbus den schmerzenden Rücken und die kalten Füße riskiert. Revierförster Martin Kahl bescheinigt den jungen Leuten gute Arbeit.Mehr als 7000 Roterlen an...