ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Kirmestanz in Striesow vereint Generationen

Striesow.. In die Winterzeit hinein gefeiert haben Striesower Bürger beim traditionellem Kirmestanz am Samstag. Fast 200 Gäste fanden sich in der Gaststätte ein, um ausgelassen zu tanzen und Bekannte zu treffen. Ronald Ufer

Die Veranstaltung zog die Dorfjugend ebenso an wie Verheiratete und die ältere Generation.
„Kirmestanz gibt es seit Jahrzehnten in Striesow“ , sagte Organisator Frank Ryback. „Vor einigen Jahren nahm der Traditionsverein die Veranstaltung in seine Obhut.“
Es dauerte einige Zeit, bis sich die Gaststätte füllte. Die „Guten Kerle“ spielten schon eine Weile, ehe die Plätze an den Tischen besetzt und dann die Tanzfläche genutzt wurde. „Heute sind mehr Gäste gekommen als in den meisten Vorjahren, obwohl uns in der Umgebung zwei Konzerte und die Cottbuser Altstadtnacht Konkurrenz machen. Neben Striesowern sind auch Bürger aus Dissen und Nachbardörfern da“ , sagte Frank Ryback.
Nachdem sich die Tanzfläche gefüllt hatte, stieg die Stimmung von Minute zu Minute und bald erfüllte eine angeregte Atmosphäre den Saal. Schon bei den ersten Klängen jeder Runde stürmten viele Paare das Parkett, bildeten sich an vielen Tischen Gesprächsrunden. Das blieb so bis spät in die Nacht. Erst am Spätabend kamen die letzten Jugendlichen. Gefeiert wurde bis zur Umstellung auf die Winterzeit und wegen der geschenkten zusätzlichen Stunde bis zum Morgen bei guter Stimmung auch noch ein wenig länger.