| 02:33 Uhr

Keine Bebauung im Branitzer Außenpark

Cottbus. Die Beschlussvorlage zum Bebauungsplan für den nördlichen Außenpark des Branitzer Parkes wurde am Donnerstag im Bildungs- und Kulturausschuss einstimmig zur weiteren Beratung im Bau-, Umwelt und Hauptausschuss verabschiedet. Die Stadt will einer Bauanfrage des Käufers – der Branitz Garden GmbH aus Berlin – für rund 120 Wohnungen mit einem Bebauungsplan für den Außenpark einen Riegel vorschieben. Rüdiger Hofmann

"Der Bauleitplan ist wichtigstes Instrument der Stadtentwicklung", sagte Harald Friemert vom Fachbereich Stadtentwicklung. Nur mit dieser planungsrechtlichen Grundlage könnten eigene Ziele der Stadt umgesetzt werden, da man sich ein Vorkaufsrecht für das Areal sichern würde. "Eine Bebauung wird es dort nicht geben", so Friemert.