Unter dem Motto: „So ein Hin und Her, Narren regeln den Verkehr!“ lädt die ICC alle Freunde des Karneval in ihre Narhalla ein.

Die Parkraumbewirtschaftung an den Tischen übernimmt das Servicebegleitpersonal am Einlass. Für einen Ticketpreis von 11,11 Euro beim Schaffner wird dem Gast laut Ankündigung eine Haltestelle mit Sitzplatz garantiert. Die Funkengarde und das Showballett sorgen für Bewegung im Saal.

Vizepräsident Jens Kalliske berichtet: „Ungefähr 60 Mitglieder des Vereines gestalteten Höhepunkte ohne Tempolimit und Feinstaubbelastung.“ Der Cottbuser Postkutscher wird die Teilnehmer und Gäste durch das Programm des Abends führen.