| 12:47 Uhr

Kabelbrand?: Kita in Burg (Spreewald) evakuiert

FOTO: A.Jennewein (107349686)
Burg (Spreewald). Feuerwehr und Polizei sind am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr nach Burg in die Kurparkstraße gerufen worden. Dort hatten Erzieher in den Räumen der Kita Brandgeruch wahrgenommen.

Die Kameraden der Feuerwehr stellten kein Feuer fest. Vermutlich handelte es sich um einen versteckten Kabelbrand in einer Zwischendecke. Daraufhin wurde zur Unterstützung nach der Suche der Ursache eine Elektrofirma hinzugezogen.

Während den Einsatzmaßnahmen wurden 109 Kinder und 20 Erzieher aus der Einrichtung evakuiert. Sie konnten aber kurze Zeit später das Gebäude wieder betreten. Im Einsatz befand sich ebenfalls ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei.

Aktuell ist der Einsatz noch nicht abgeschlossen.