| 16:00 Uhr

Cottbus
Jugendkonferenz steht in den Startlöchern

Cottbus. Zum 3. Mal findet in Cottbus am 19. April 2018 eine Jugendkonferenz statt. Im Stadthaus werden rund 120 Jugendliche mit erfahrenen Erwachsenen über Themen diskutieren, die ihnen wichtig sind. Vorab gibt es zwei Meilensteine, die die Mitwirkung von Jugendlichen schon im Vorfeld ermöglichen sollen.

Unter dem Motto „Träume brauchen Räume“ veranstaltet das Humanistische Jugendwerk Cottbus  ein Herbstferienprojekt vom 1. November bis 3. November. Die Jugendlichen bewerten öffentliche Räume in der Stadt aus ihrer Perspektive und lernen heimische Kultur-Initiativen kennen. Außerdem bekommen sie die Möglichkeit, sich im Organisationsteam der Jugendkonferenz im Bereich des Veranstaltungsmanagements auszuprobieren.

Unterstützung erhalten sie dabei von jungen Kulturschaffenden aus Cottbus, die gemachte Erfahrungen, Motivationen und (Miss)Erfolge mit den Jugendlichen teilen werden.

An dem Projekt können 15 Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren teilnehmen. Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt: Laura Tillack

Mail jugendbeteiligung@humaju.de

Telefon 0355/ 702183 oder Internet facebook.com/jukon_cottbus