| 02:32 Uhr

Journalist spricht über Afghanistan

Cottbus. Anlässlich der interkulturellen Woche spricht am Montag, 25. September, um 19 Uhr der Journalist Thomas Kasper im Stadtmuseum Cottbus über Afghanistan. red/pos

Deutschland unterstützt den zivilen Wiederaufbau in Afghanistan mit 430 Millionen Euro jährlich. In kein Land der Erde floss je mehr Geld aus dem Ausland für den Wiederaufbau. Und doch bleibt das Land am Hindukusch eines der ärmsten, erschüttert von Anschlägen und immer wieder aufflammenden Kämpfen. Thomas Kasper ist unzählige Male für die ARD in Afghanistan gewesen. Er kennt das Land auch aus vielen persönlichen Begegnungen mit Afghanen. Während seines Vortrags präsentiert er Filmmaterial und Fotos sowie persönliche Einschätzungen über die Lage im Land.