| 14:18 Uhr

BTU
800 000 Euro für Forschung zur Energiespeicherung

Cottbus.

Mit gut 800 000 Euro aus dem Interreg-Fördermittelprogramm sollen an den beiden Hochschulen in Cottbus-Senftenberg und in Zielona Góra Ausbildungszentren für Energiespeichertechnologien entstehen. Das hat der Begleitausschus des Interreg Va-Programms diese Woche beschlossen. An der Brandenburgisch Technischen Universität (BTU) wird es dabei um die Schwerpunkte elektrische und chemische Speicherung gehen, in Zielona Góra um thermische Energiespeicherung. Den Fördermittelgebern zufolge sollen in den kommenden drei Jahren rund 1800 deutsche und polnische Studenten von den neuen Angeboten beider Universitäten profitieren.

(red/dsf)