ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:49 Uhr

Radsport
Internationales Radrennen

Cottbus. Der Radsportclub Cottbus organisiert zum 44. Mal die Juniorenetappenfahrt (U19) im Straßenrennsport, die vom 12. bis 14. April in Cottbus und Umland stattfindet.

Die Rundfahrt ist in der höchsten UCI-Kategorie und damit weltweit ausgeschrieben. Es stehen 20 Teams mit 120 Fahrern in der Altersklasse U19 (17-18 Jahre) in der Starterliste, davon zehn international aus acht Nationen. Am 12. April startet die Rundfahrt um 16.30 Uhr in Drebkau/Kausche. Am 13. April findet am Vormittag das Einzelzeitfahren zwischen Drachhausen und Fehrow statt. Um 16.30 Uhr folgt das Rundstreckenrennen ums Spree-Waldhotel Cottbus. Am 14. April startet um 10 Uhr die Abschlussetappe in Dissen.

(red/noh)