ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Internationaler Staffellauf von Rathaus zu Rathaus

Cottbus. Am Sonnabend, 11. Juli, findet der 23. Internationale Staffellauf Cottbus - Zielona Góra statt. Der Startschuss für alle Mannschaften erfolgt pünktlich um 9 Uhr am Cottbuser Rathaus. red/dst

Das bunte Starterfeld mit internationalem Flair besteht aus ca. 60 gemeldeten Mannschaften aus Polen, Cottbus, Brandenburg und Berlin. Darunter sind Teams, die zum 23. Mal am Start sind, aber auch Erstanmeldungen. Hervorzuheben ist der Verein Wacker Rot-Schwarz Komptendorf, der mit fünf Mannschaften startet. Die etwa 100 Kilometer lange Strecke unterteilt sich in 15 Etappen und führt vom Rathaus Cottbus über Peitz, Tauer, Bärenklau nach Guben. Auf polnischer Seite passieren die Läufer Gubin, Dzikowo, Brzozka, Dabie, Gronow, Radomia bis zum Zielort Zielona Góra. Die schnellsten werden gegen 14.30 Uhr am Rathaus in Zielona Góra erwartet. Eine Mannschaft besteht aus fünf Läufern, darunter mindestens eine Frau. Ein Läufer muss über 50 Jahre alt sein. Ein reines Frauenteam ist auch startberechtigt. Es erfolgen 14 Staffelwechsel nach Teilstrecken zwischen 2,8 und 15,6 Kilometern. Jeder Läufer muss mindestens zweimal eingesetzt werden.

Für den 1. bis 6. Platz gibt es je einen Pokal sowie Sachpreise. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und ein T-Shirt.