ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:18 Uhr

Parkplatz-Aktion
Internationaler Parking Day auch in Cottbus

Cottbus. Zum internationalen Parking Day, bei dem weltweit Parkplätze den Menschen als Lebensraum zurückgegeben werden sollen, findet auch in Cottbus eine Aktion statt. Am Freitag, 20. September, wird ab circa 16 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der Sonnenuhr in der Berliner Straße die „Grüne Kapelle“ spielen.

Zum internationalen Parking Day, bei dem weltweit Parkplätze den Menschen als Lebensraum zurückgegeben werden sollen, findet auch in Cottbus eine Aktion statt. Am Freitag, 20. September, wird ab circa 16 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der Sonnenuhr in der Berliner Straße die „Grüne Kapelle“ spielen. Die Gruppe ist eine kürzlich gegründete Band aus Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs, der Partei Bündnis 90 / Die Grünen sowie demokratie- und umweltbewusster Bürger. „Parkende Kfz in der Innenstadt nehmen sehr viel Platz ein, der im Laufe der letzten Jahrzehnte den Menschen und der Natur weggenommen wurde“, sagt Doris Tuchan, Mitbegründerin der Grünen Kapelle. Jeder Pkw-Stellplatz sei etwa 15 Quadratmeter groß, auf denen Kinder spielen, Menschen sich begegnen oder auch musizieren könnten.