Vorgestellt wird unter anderem ein berührungsloses Ganzkörper-Messverfahren für die industrielle Maßkonfektion. Schwerpunkt der fachlichen Debatte von deutschen, polnischen und tschechischen Vertretern der Textilbranche ist die Osterweiterung der Europäischen Union. Die Veranstaltung beginnt am 10. Dezember um 15 Uhr im Kreishaus Forst, Heinrich-Heine-Straße 1. (pm/es)