| 02:35 Uhr

Inklusionsforum soll neue Ideen für die Region bringen

Spree-Neiße. Beim dritten Inklusionsforum für die Region Cottbus / Spree-Neiße sollen der fachliche Austausch und die Begegnung gefördert werden. Veranstaltungsort ist am Mittwoch Spremberg. red/js

Das Konzept, das unter Mitwirkung des Steuerkreises sowie von Vertretern der Örtlichen Liga und mit Unterstützung des Behindertenwerkes Spremberg erarbeitet wurde, sieht im Schwerpunkt vor, praxisorientierte Angebote in Form von Exkursionen und Impuls-Workshops zu unterbreiten. Anschließend soll Zeit zum persönlichen und fachlichen Austausch bleiben.

Um 14.30 Uhr starten die Aktionen auf dem Hof der BOS, bei denen Integration durch Sport und Spiel erprobt werden sollen. Außerdem wirbt ein Rollstuhlparcours für die Belange Behinderter.