ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Informationsabend zur Geschichte der Sorben

Cottbus.. In Museen und Heimatstuben, auf verschiedenen Veranstaltungen und am Stammtisch wird über die Sorben (Wenden) geschrieben und diskutiert.

„Aber entsprechen die vermittelten Informationen immer der Wahrheit“ , fragt Maria Elikowska-Winkler, Leiterin der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur.
Die Sprachschule bietet am Mittwoch, 1. März, ab 18 Uhr, im Internat des Niedersorbischen Gymnasiums, Sielower Straße 39, eine Informationsveranstaltung an, in der es um diese Fragen sowie um die Geschichte der Sorben (Wenden) gehen soll. Horst Adam, langjähriger Chefredakteur der niedersorbischen Wochenzeitung Nowy Casnik, möchte mit Interessierten darüber hinaus an drei weiteren Mittwochabenden über aktuelle Probleme der Sorben, besonders in der Niederlausitz, diskutieren.
Eingeladen sind dazu vor allem Sorben und Deutsche, die haupt- oder ehrenamtlich in sorbischen Institutionen beschäftigt sind und somit oft auf Bürger-Fragen zu diesem Thema antworten müssen. Anmeldungen nimmt die Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur, Sielower Straße 37, unter Telefon 0355 792829 entgegen. (pm/cbr)