| 17:09 Uhr

Cottbus
In Cottbus unter Drogen unterwegs

Cottbus.

Die Polizei hat in Cottbus am Wochenende gleich mehrere Männer unter Drogeneinfluss erwischt – zwei waren gar mit dem Auto unterwegs. Darüber informiert die Polizei. Demnach kontrollierten die Beamten einen 33-jährigen Pkw-Fahrer. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Samstagabend überprüfte die Polizei einen 44-jährigen  Autofahrer an der Sielower Chaussee. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Außerdem gab der Fahrer zu, Drogen konsumiert zu haben. Da der Mann zudem keine Fahrerlaubnis besitzt, wurde der Auto­­­­­­­schlüssel zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Am Berliner Platz erwischten Beamte bei einer Personenkontrolle einen 22-Jährigen mit Cannabis. Die Drogen wurden sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.

(red/pk)
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE