ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:05 Uhr

Feuerwehr-Einsatz in der Nacht
In Cottbus-Ströbitz stand ein Auto in Flammen

Cottbus. Die Cottbuser Feuerwehr ist in der Nacht zum Samstag zu einem Einsatz in den Stadtteil Ströbitz gerufen worden.

Dort stand kurz vor 23 Uhr ein in der Berliner Straße geparkter Pkw in Flammen. Durch das Feuer ist der Innenraum stark beschädigt worden. Die Polizei geht von einem Schaden von rund 1000 Euro aus. Zum Zeitpunkt des Brandes haben sich keine Personen im Fahrzeug befunden.

Warum das Auto mitten in der Nacht Feuer gefangen hat, ist noch unklar.

(fh)