Der ESV Lok will den Gast erst gar nicht ins Spiel kommen lassen.

Die Damen des ESV Lok Cottbus beginnen ihre Saison in der Verbandsliga mit einem Auswärtsspiel beim KSV Tettau/Schraden. Der Vizemeister des vergangenen Jahres will bei diesem Gastspiel am Sonntag um 9 Uhr zeigen, dass auch in diesem Jahr wieder mit ihm zu rechnen ist.

Die Verbandsliga der Senioren bestreitet den 2. Spieltag. Die 1. Seniorenmannschaft reist dazu am Samstag nach Grünewalde, wo der dortige TSV ab 9 Uhr der Gastgeber ist. Heimrecht hat die 3. Seniorenmannschaft des ESV Lok. Nach dem Auswärtserfolg vom 1. Spieltag wird die Mannschaft versuchen, auch gegen den KSV Borussia 55 Welzow am Samstag um 9 Uhr die Punkte inCottbus zu behalten. jsr1