ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:15 Uhr

Cottbus
Imbiss-Betreiber sagen erneut aus

Cottbus. Im Prozess um eine spektakuläre Raubserie zweier Männer im Oktober 2017 sagt am Freitag ein Imbiss-Betreiberpaar zum zweiten Mal aus. Die beiden Männer hatten den Asia-Imbiss in der Straße der Jugend maskiert und bewaffnet überfallen, Bargeld und ein Handy erbeutet.

Unklar ist noch, wer der beiden Täter die Pistole hielt. Die beiden Räuber haben zwar bereits gestanden, können sich aber eigener Aussagen zufolge nicht mehr erinnern, wer die Waffe hielt.