Das Turnier der Kadetten (14 - 16 Jahre) beendeten Robert Ziebe (57 kg) und Benno Borchert (54 kg) als Sieger. Dreimal erreichten Schützlinge des Trainers Andreas Ziebe die Finals, mussten sich aber mit zweiten Rängen begnügen. Es waren Patrick Sengebusch (42 kg), Gorden Manfeld (63 kg) und Vitaly Bykov (72 kg). Die Erfolgsstaffel komplettierte Niels Griwenka (81 kg) mit einem dritten Rang. Mit ihren technisch ordentlichen Leistungen und auch kämpferischem Einsatz bestätigten die Nachwuchsfaustkämpfer die anerkannt gute Cottbuser Boxschule. Alle sechs eingesetzten Vertreter hatten bereits bedeutende Erfolge aufzuweisen. Beispielsweise wurde Benno Borchert in diesem Jahr Zweiter bei den deutschen Jugendmeisterschaften (12 - 14 Jahre) und Robert Ziebe sorgte 2002 in der Jugendklasse für den Meisterscha ftsgewinn. (hjs)