| 02:33 Uhr

Im Lutherjahr erklingt Musik aus fünf Jahrhunderten

Das Vokalensemble "VocaCordis" präsentiert in der Cottbuser Lutherkirche Chor- und Instrumentalwerke aus fünf Jahrhunderten.
Das Vokalensemble "VocaCordis" präsentiert in der Cottbuser Lutherkirche Chor- und Instrumentalwerke aus fünf Jahrhunderten. FOTO: Bernd Weinreich
Cottbus. Zur Eröffnung des Luther-Jahres 2017 erklingen am Sonntag, 12. Februar, um 16 Uhr in der Cottbuser Lutherkirche Motetten, Madrigale, Volkslieder und Instrumentalwerke aus fünf Jahrhunderten. red/dst

Es musiziert das Vokalensemble "VocaCordis", bestehend aus neun Sängerinnen und Sängern mit professionellem Anspruch, das zu den besten Gesangsvereinigungen Brandenburgs gehört und erstmalig in der Lutherkirche zu hören ist. Als Solisten werden Friederike Blume (Flöte) und Matthias Blume (Orgel) zu hören sein. Mit diesem Konzert wird einerseits an den großen Reformator Martin Luther erinnert, andererseits das musikalische Erbe aus seiner Zeit bis in die Gegenwart erlebbar. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE