| 20:54 Uhr

Premiere
Hexenversammlung im „Weltspiegel“

Weltrekordversuch mit vielen Hexen im Weltspiegel."Die kleine Hexe" ist die erste Realverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler mit Karoline Herfurth in der Hauptrolle. Am Sonntagnachmittag hatte das Cottbuser Filmtheater Weltspiegel“ zur größten Hexen-Premiere der Welt eingeladen. Dafür kamen 69 Mädchen und Jungen und einige Erwachsene mit Hexen-Zauberhut, Hexennase, Schminke, Zauberstab und Zauberbuch ins Kino. Am Ende wurden alle kleinen und großen Hexen gezählt und für einen Weltrekord-Versuch registriert.
Weltrekordversuch mit vielen Hexen im Weltspiegel."Die kleine Hexe" ist die erste Realverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler mit Karoline Herfurth in der Hauptrolle. Am Sonntagnachmittag hatte das Cottbuser Filmtheater Weltspiegel“ zur größten Hexen-Premiere der Welt eingeladen. Dafür kamen 69 Mädchen und Jungen und einige Erwachsene mit Hexen-Zauberhut, Hexennase, Schminke, Zauberstab und Zauberbuch ins Kino. Am Ende wurden alle kleinen und großen Hexen gezählt und für einen Weltrekord-Versuch registriert. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Von Michael Helbig

(mih) „Die kleine Hexe“ ist die erste Realverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler mit Karoline Herfurth in der Hauptrolle. Am Sonntagnachmittag hatte das Cottbuser Filmtheater „Weltspiegel“ zur größten Hexen-Premiere der Welt eingeladen. Dafür kamen 69 Mädchen und Jungen und einige Erwachsene mit Hexen-Zauberhut, Hexennase, Schminke, Zauberstab und Zauberbuch ins Kino. Am Ende wurden alle kleinen und großen Hexen gezählt und für einen Weltrekord-Versuch registriert. ⇥Foto: Michael Helbig

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE